Was ist die JuBu?

Im Januar 2018 wurde die Spezialkommission «JuBu» vom Kleinen Burgerrat ins Leben gerufen. Sie hat in erster Linie das Ziel, die jungen Burgerinnen und Burger untereinander zu vernetzen und diesen die Burgergemeinde Bern und ihre Tätigkeiten näher bringen. Dafür realisiert die JuBu-Kommission seither mit viel Motivation und Herzblut Projekte und Events. Das ganze Angebot richtet sich an alle Angehörigen der Burgergemeinde Bern zwischen 16 und 30 Jahren.

Lara Gaschen

I wohne ds Bärn u schaffe ds Bärn aus Betriebswirtschafterin. Nachem Zahle türnme u Ärbsli zeue verbringi gärn mi Fyrabe bimnä Apéro ir Sunne ar Aare oder gniesse ds Wuchendend ufdr Piste im Schnee. I bi sit 2018 bir JuBu Kommission drbi u fröiemi chönne mitdswürke, ds erläbä kennedslehrä u Spass ds ha!

Oliver Ludwig

Zur Zyt bini grad in Züri am studiere.
I mirä Freizyt spili Tennis u bi gärn in ganz Europa unterwägs.Als lideschaftlichä YB Fan darf natürlech o dr regumässig Stadionbsuech im Wucheprogramm nid fähle. Bir JuBu bini sit 2018 drbi und bi zuständig für sämtlechi Social Media Uftritte u alli grafische Ufgabe, wie zum Bispiu d Flyer.

Marie-Louise Grossrieder

I bi 29gi, läbe zur Zyt ir Länggass u dört dueni o gad studiere.
I ha vor 2 Jahr d Richtig vo Geisteswüsseschaft uf Medizin gwächslet und mi fürnes zwöits Studium entschide, was für mi immer wieder ä Heruseforderig isch. D Medizin beasprucht fasch alli mini Zyt aber zwüschdüre längts glich für angeri erfrüschendi Sache wie ä Bädu ir Aare oder äs chüehls Bier vorem Progr u d JuBu ghört zu dene Sache natürlech o drzue!

Carole Vogt

I ha im schöne Städtli Fribourg Rächt studiert und dört dr Master abgschlosse. Wenn i mi mau nid mit Gsetz umeschla, trifft me mi am ne Summertag mit em ne Gläceli ds Bärn ar Aare wo nach wie vor mis Härz schlat. I liebes mit dr JUBU unterschiedlechi jungi Lüt chöne zämedsbringe und mit üsne Events unvergässlechi Moment dörfe ds kreierä. Es macht mr o Freud ds gseh, wie über d’Jahre üse Chreis immer witer wachst und sech Fründschafte entwickle.

André Semadeni

Mau in Bärn, mau z‘Züri – aber Lette statt Autebärgstäg isch ke Gwöhnigssach, sondern reini Symptombekämpfig. Vor drü Jahr ziehts mi ab uf Züri ga Umwäutnaturwüsseschafte studiere, ane Ort woni mittlerwile o am schaffe bi. Trotzdäm lani mis Härz jedesmau hie zrügg. 😉 Fröiemi, di gli amne JuBu-Event z‘träffe!

Anna Urwyler

Ig heisse Anna und liebe dr Summer und d Wermi! Natürlech het oh dr Winter sini schöne Site, aber sobauds wärmer wird in Bärn si aui Mönsche wider uf ufde Strasse im Quartier, bim Bier ar Aare oder bim Glacé schläcke idr Badi. Ds isch das, wo mir bsundrigs gfaut: verschideni Mönsche wo irgendwo ufenang träffe und iz Gspräch chöme. Genau drum hani oh mini Usbiudige ar visuelle und multimediale Kommunikation gwidmet. I möcht Mönsche u Kulture verbinde, Gspräch und Diskussione füehre und es Gmeinschaftsgfüuh vermittle. Das aues möchti natürlech oh bir JuBu mache und fröiemi sehr, da derbi z si!

Tamino Christ

I bi 23i, studiere u wohne z Bärn u suche mr geng gern nöii Projekt. Sigs es nöis Skateboard, ä Gleitschirmkurs.oder s Mitwürke ir Jubu-Kommission sit 2021. So gstauti mir mini Medizin-Student-Zyt kunterbunt und abwächsligsrrich. Mini Lieblingsörtli si dem entsprechend d Aare, d Bärge oder eigentlech überau wo’s öppis z erläbä git.

Valérie Staub

I bi 29gi und wohne ir Länggass
Nach dem ig vor es paar Jahr mi Master in Arbeitspsychologie ar Uni Fribourg abgschlosse ha, bini sithär uf dr Mission, ä Biitrag drzue z leischtä, ds d Lüüt gärn gö ga schaffe u so ou am Fyrabe e gueti Luune hei.
Mi Fyrabe verbringi im Summer am liebschtä ir oder uf dr Aare. Ir dunkle Jahreszyyt bini gärn uf de Schi, uf de Schlöf oder ufem Wiehnachtsmärit! 😉 ..u aus das am liebschtä mit mine Fründe.

Kontakt

Sekretariat JuBu
Bahnhofplatz 2
Postfach
3001 Bern

Newsletter